Das große Wiedersehen 2.0 – Die Perle Tirols wurde unsicher gemacht

Am 04. und 05. Mai war es wieder so weit: Das gesamte MyCityHighlight-Team hat sich persönlich getroffen.

Dieses Mal war Österreich an der Reihe, und zwar keine geringere Stadt als Kufstein – die Perle Tirols. Was wir in Kufstein erlebt haben und welche Themen bei diesem Treffen besonders hervorgehoben wurden, erfahrt ihr in diesem Blogartikel. Na, neugierig?

Tag 1 - Anreise

Wir haben uns nicht nur für Kufstein entschieden, da es eine wunderschöne Stadt ist. Auch die Lage der Stadt ist sehr geeignet, um von allen Seiten gut erreicht zu werden. Unsere Kolleg:innen aus Norddeutschland und Wien reisten einen Tag früher an und hatten so bereits Zeit, das Kaisergebirge rund um Kufstein zu besuchen und zu bewundern. Schaut euch mal dieses traumhafte Panorama an:

Am nächsten Tag reiste dann auch unser Schweizer Team und unsere Kollegin aus Süddeutschland an. Somit war das MyCityHighlight-Team (fast) komplett. „Fast“, da leider zwei Kolleginnen nicht teilnehmen konnten. Das Wiedersehen war sehr schön! Wir freuten uns wirklich sehr, unsere Kolleg:innen endlich wieder persönlich zu sehen und umarmen zu können. Ein sehr emotionaler Moment. 😊

 

Konferenztag

Nach dem erfreulichen Wiedersehen stiegen wir direkt ein in unseren ersten Konferenztag. Wie so üblich, starten wir unsere Meetings mit einer offiziellen Begrüßung. Dieses Mal ging diese besonders an unsere beiden neuen Kolleginnen, Selina und Tatiana. Wir sind sehr froh, die beiden in unserem Team zu haben. 😊

Danach folgte ein Rückblick – was ist also im letzten Jahr passiert, was hat sich verändert und was möchten wir vor allem hervorheben. Im nächsten Schritt waren die Produkt Manager:innen an der Reihe. Das ist ein sehr spannender Teil der Konferenz, da die einzelnen Produkt Manager:innen ihre Updates, Statistiken und Neuigkeiten vorstellen. So bekam auch das Deutschland & Österreich-Team einen super Einblick in die Produkte, die es bis jetzt nur in der Schweiz gibt.

Im letzten Teil des ersten Konferenztages wurde es nochmals sehr interessant. Wir setzten uns in Gruppenarbeiten mit verschiedenen Themen intensiv auseinander, diskutierten und sammelten viele neue Ideen. Dabei sprachen wir zum Beispiel über den Einsatz der Toolbox App, die ihr sicher bereits aus einem vorherigen Blogartikel über unser Produkt „Find-the-Code“ kennt. Wir sind große Fans von diesen Gruppenarbeiten und könnten uns stundenlang damit auseinandersetzen.

Abendprogramm

Gegen 18:30 Uhr hörte man jedoch bereits ein paar Mägen knurren und so wussten wir, dass es wohl Zeit für unser Abendprogramm war. Ursprünglich wollten wir ins Kaisertal wandern und auf einer Tiroler Berghütte zu Abend essen. Doch leider spielte das Wetter nicht ganz mit und so entschieden wir uns, in einem traditionellen Restaurant in der Kufsteiner Altstadt, Römerhofgasse genannt, zu essen. In der Römerhofgasse, die sich über knappe 100 Meter erstreckt, wird die Geschichte Kufsteins lebendig. So verbrachten wir im Traditionshaus „Auracher Löchl“ einen tollen, gemeinsamen Abend und hatten einen Riesenspaß, uns privat auszutauschen.

Um den Tag perfekt abzurunden, gönnten wir uns im Stollen 1930, der weltgrößten Gin Gallery, noch einen traumhaften Gin. Glücklich und zufrieden flogen wir danach ins Bett. 😊

Tag 2 - Konferenztag

Frisch, munter und ausgeschlafen starteten wir in unseren 2. Konferenztag. Damit das auch so blieb, ging es gleich mit weiteren Gruppenarbeiten los. Hier ging es zum Beispiel um das Einbinden unserer neuen Erklärvideos. Diese sollen das Spielkonzept und -ablauf unserer Produkte so einfach wie möglich erklären, sodass keine offenen Fragen mehr bleiben. Auch hier wurde wieder heiß diskutiert und gebrainstormt. Wenn ihr einen ersten Blick auf unsere Erklärvideos werfen möchtet, dann klickt auf den Button „Spiel-Ablauf“ auf der jeweiligen Produktseite.😊

Um unser Teamwork noch weiter zu stärken und auch an der frischen Luft zu sein, haben wir uns dafür entschieden, den Krimi-Trail Kufstein zu spielen. Und zwar mit ein paar „special effects“. 😉Der Tatort in Kufstein ist das Geschäft papier + bücher ögg. Hier wurde eine wertvolle Füllfeder gestohlen. Der Besitzer des Geschäftes nahm sich für uns die Zeit, um uns über den schrecklichen Vorfall aufzuklären und bat uns darum, die Füllfeder wieder zu finden und den Täter oder die Täterin zu überführen. Challenge accepted. Wir teilten uns auf und machten uns auf den Weg, den Fall zu lösen. Dabei kamen wir an wunderschönen Ecken Kufsteins vorbei und hatten auch einen tollen Überblick über die Stadt.

Ein weiterer Spezialeffekt fand im arte Hotel Kufstein statt. Dort mussten wir an die Rezeption gehen, um Informationen über eine Tatverdächtige zu erhalten. Der Rezeptionist gab sich sehr überzeugend als Arbeitskollege der Tatverdächtigen aus und reichte uns ein geheimes Dokument. Wie aufregend! Das Highlight kam dann zum Schluss, als plötzlich ein als Polizist verkleideter Mann ums Eck kam und die Auflösung vortrug. Verhaftet wurden unsere beiden neuen Mitarbeiterinnen Selina und Tatiana auch gleich im Anschluss. Es war sehr witzig, seht es euch selbst an:

Nach dieser gelungenen und sehr unterhaltsamen Tour durch Kufstein trafen wir noch einmal zusammen im Hotel ein, um gemeinsam Mittag zu essen und die beiden Tage Revue passieren zu lassen. Wieder einmal hatten wir sehr viel Spaß und auch viele neue Ideen für unsere Produkte und deren Weiterentwicklung.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Treffen! Wo das wohl stattfinden wird? Stay tuned!

Euer MyCityHighlight-Team

Weitere News

Finding-Daniel-im-Advent

Weihnachtszauber auf Daniels Adventstrails

Daniel hat zwei Adventstrails eingerichtet. Auf dieser kompakten Tour siehst du die Ecken Berns und Zürichs, die in der Adventszeit …

Weiterlesen
Weihnachtskranz

Oh, du schöne detektivisch-besinnliche Adventzeit!

Diesen Sonntag ist es endlich wieder soweit! Der Erste Advent steht vor der Tür! Es ist doch unglaublich, wie schnell …

Weiterlesen
Weihnachtsferien-Titelbild

Die Weihnachtsfeier 2022: Outdoor, Spannung und mit Schuss

Der Herbst ist da – dies können wir nicht nur durch unsere bunte Umgebung sehen, sondern auch fühlen. Die Luft …

Weiterlesen
Bild vom Rheinfall

Finding-Daniel: von Schaffhausen bis zum Rheinfall

Wir waren fleissig und haben eine neue Schnitzeljagd für euch erstellt. Auf einem Spaziergang mit Stadtführer Daniel quer durch Schaffhausen …

Weiterlesen
Krimi-Trails im Herbst

Pünktlich zur Herbstzeit: Neue Krimi-Trails in der Schweiz

Wir waren fleissig und haben neue Krimi-Trails für euch erstellt. Der Herbst ist da: Angenehme Temperaturen und die farbigen Herbstfarben …

Weiterlesen

Schnitzeljagd selbst erstellen

Mit diesen Tipps zaubert ihr in kürzester Zeit ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein Die Hitze ist vorbei, die …

Weiterlesen
Warenkorb
Scroll to Top